Rodauquelle

Im Jahr 2018 kümmert sich eine Gruppe engagierter Bürgerinnen und Bürger aus der Quartiersgruppe Urberach zusammen mit hilfsbereiten Menschen aus der Nachbarschaft um die Neubelebung der „Rodauquelle“, einer der Quelltöpfe der Rodau, am Ortsrand von Urberach. Hier soll ein Ort entstehen, an dem man sich gerne aufhält, wo man die Ruhe und die Natur genießen kann, ein Ort zum Wohlfühlen für alle Generationen.
Bis es soweit ist, sind noch vielfältige Aufgaben zu bewältigen. Dank der tatkräftigen Unterstützung nimmt der Ort mittlerweile mehr und mehr Gestalt an. Eine naturnahe Treppe entsteht, durch die man gefahrlos zum Quelltopf gelangen kann, bequeme Bänke werden in Kürze folgen. Nun hofft die Gruppe vor allem darauf, dass möglichst bald wieder das Wasser sprudelt, die Trockenheit des Sommers hat den Quelltopf fast vollständig zum Erliegen gebracht.
Wenn alles planmässig weiter läuft, soll am Sonntag den 21 Oktober 2018 ein kleines „Quellfest“ gefeiert werden. Repräsentanten der Stadt, allen voran der Bürgermeister werden dabei sein. Natürlich sind auch die Bürger unserer Stadt dazu herzlich eingeladen.

Ein Blick auf die Quelle im Januar:

Seien sie gespannt und bewundern sie die Quelle bei der Einweihung.