Quartiersgruppe Urberach geht in die Weihnachtspause

Die Quartiersgruppe Urberach verabschiedet sich in die Weihnachtspause und wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern eine wunderschöne Adventszeit, geruhsame Weihnachten und für das neue Jahr Gesundheit und Zufriedenheit.

Das erste Treffen im neuen Jahr findet am 15. Januar 2018 um 19.30 Uhr im Franziskushaus statt. An diesem Abend steht ein „Brainstorming“,  als Grundlage für die weitere Arbeit in 2018,  auf der Tagesordnung. Wer neue Ideen, Anregungen oder Wünsche hat, ist herzlich zu diesem Treffen und einer  weiteren Mitarbeit eingeladen.

Die engagierten Bürgerinnen und Bürger der Quartiersgruppe Urberach treffen sich seit November 2012 regelmäßig am 2. Montag im Monat im Franziskushaus oder im SchillerHaus. Die Quartiersgruppe hat u.a. einen regelmäßig stattfindenden Italienischkurs sowie einen Spieleabend initiiert,  eine Internetplattform eingerichtet, im Sommer 2014 den Platz „Brunnen an den Linden“ im neuen Glanz erstrahlen lassen und im Februar 2016 einen „Öffentlichen Bücherschrank“ im Foyer der Sparkasse Dieburg in der Konrad-Adenauer-Straße errichtet.  Desweiteren beteiligen sich einige Mitglieder aktiv in den Leitbildprojekten „Am Entenweiher Möglichkeiten für Veranstaltungen schaffen“ „Rodaulehrpfad“,  „L(i)ebenswertes Rödermark“ sowie „Ortskern Urberach“ nehmen regelmäßig am Treffen des „Runden Tisch Radverkehr“ teil und arbeiten ehrenamtlich als „GrünpatInnen“.

Der nächsten Spieleabende finden am Donnerstag, den 23. November, am 7. Dezember und am 21. Dezember jeweils um 19.00 Uhr im Franziskushaus statt.  Das nächste Treffen der „PC-Hilfe“-Gruppe ist am 29. November  von 19.00 – 21.00 Uhr im SchillerHaus, wer Probleme mit seinem Computer hat möchte sich bitte über das Anfrageformular auf der Webseite anmelden. Bürgerinnen und Bürger, die sich für eine Mitarbeit in der Quartiersgruppe interessieren, sind herzlich willkommen. Die Arbeitstreffen finden an jedem 2. Montag im Monat statt. Nähere Informationen gibt es unter 06074-911-356.